Tabelle der Standard-Blechlehren

Zuletzt aktualisiert:
23. Januar 2024

Inhaltsverzeichnis

Blechlehren verstehen

Blechdickentabellen sind unverzichtbare Hilfsmittel, die eine numerische Darstellung der Metalldicke liefern. Diese Tabellen vereinfachen die Materialauswahl durch Standardisierung der Messungen.

Verhältnis von Dicke und Spurweite

Das System der Blechbegrenzungslinien folgt einer kontraintuitiven Reihenfolge, bei der eine höhere Begrenzungsliniennummer eine dünner Stück Metall. Ein 30er Stück ist zum Beispiel dünner als ein 20er Stück.

Standard-Spurweiten-Systeme

Die Abmessungen sind nicht für alle Materialien gleich. In den Vereinigten Staaten wird die Brown & Sharpe Messsystem, das sich von anderen länderspezifischen Systemen unterscheidet. Standardmesskarten zeigen die Messwerte in der Regel sowohl in Zoll und Millimeter.

Spurweitenschwankungen bei verschiedenen Materialien

Verschiedene Werkstoffe werden nach unterschiedlichen Maßtabellen gemessen. Für Edelstahl wird eine eigene Maßtabelle verwendet, während die Dicke von Aluminium mit einer aluminiumspezifischen Maßtabelle gemessen wird. Diese Unterscheidung ist entscheidend für die Präzision bei der Auswahl der richtigen Dicke für ein Projekt.

Häufig verwendete Blechlehren

Das Messgerätesystem ist eine Standardmaßeinheit für die Arbeit mit Blechen, die es Fachleuten ermöglicht, Materialstärken effizient zu referenzieren. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Materialstärke bei den meisten Metallen abnimmt, je höher die Messzahl ist.

Stahldicken-Tabelle

Die Blechdicke bezieht sich auf die Dicke von Blechen. Je größer die Messzahl ist, desto dünner ist das Metallblech. Bitte beachten Sie, dass die Dicke bei verschiedenen Metallarten unter der gleichen Messzahl unterschiedlich ist.

Bei Stahl liegen die Dickenangaben in der Regel zwischen 3 und 30. Die Standardstärken für Stahl spiegeln in der Regel eher das Gewicht des Materials wider als eine direkte Dickenmessung. Im Folgenden finden Sie eine vereinfachte Tabelle für gängige Stahlstärken und die entsprechenden Dicken in Zoll und Millimeter:

MessgerätUS-StandardspurweiteStahlblechVerzinkter StahlRostfreier StahlAluminium
 ZollmmZollmmZollmmZollmmZollmm
7/000.512.7        
6/000.46911.908    0.46911.9050.5814.732
5/000.43811.113    0.43811.1130.51713.119
4/000.40610.32    0.40610.3170.4611.684
3/000.3759.525    0.3759.5250.4110.404
2/000.3448.733    0.3448.730.3659.266
1/000.3137.938    0.3137.9380.3258.252
10.2817.145    0.2817.1420.2897.348
20.2666.746    0.2666.7460.2586.543
30.256.350.2396.073  0.256.350.2295.827
40.2345.9540.2245.695  0.2345.9540.2045.189
50.2195.5580.2095.314  0.2195.5550.1824.62
60.2035.1590.1944.935  0.2035.1590.1624.115
70.1884.7630.1794.554  0.1884.7630.1443.665
80.1724.3660.1644.1760.1684.2670.1724.3660.1293.264
90.1563.970.153.7970.1533.8860.1563.9670.1142.906
100.1413.5710.1353.4160.1383.5050.1413.5710.1022.588
110.1253.1750.123.0380.1233.1240.1253.1750.0912.304
120.1092.7790.1052.6570.1082.7430.1092.7790.0812.052
130.0942.3830.092.2780.0932.3620.0942.380.0721.829
140.0781.9840.0751.8970.0792.0070.0781.9840.0641.628
150.071.7860.0671.7090.0711.8030.071.7860.0571.45
160.0631.5880.061.5190.0641.6260.0631.5880.0511.29
170.0561.430.0541.3670.0581.4730.0561.4270.0451.151
180.051.270.0481.2140.0521.3210.051.270.041.024
190.0441.1130.0421.0620.0461.1680.0441.110.0360.912
200.0380.9530.0360.9120.041.0160.0380.9530.0320.813
210.0340.8740.0330.8360.0370.940.0340.8740.0290.724
220.0310.7950.030.7590.0340.8640.0310.7920.0250.643
230.0280.7140.0270.6830.0310.7870.0280.7140.0230.574
240.0250.6350.0240.6070.0280.7110.0250.6350.020.511
250.0220.5560.0210.5310.0250.6350.0220.5560.0180.455
260.0190.4780.0180.4550.0220.5590.0190.4750.0160.404
270.0170.4370.0160.4170.020.5080.0170.4370.0140.361
280.0160.3960.0150.3780.0190.4830.0160.3960.0130.32
290.0140.3580.0140.3430.0170.4320.0140.3580.0110.287
300.0130.3180.0120.3050.0160.4060.0130.3180.010.254
310.0110.2770.0110.267  0.0110.2770.0090.226
320.010.2590.010.246  0.010.2590.0080.203
330.0090.2390.0090.229  0.0090.2390.0070.18
340.0090.2180.0080.208  0.0090.2180.0060.16
350.0080.1980.0080.191  0.0080.1980.0060.142
360.0070.1780.0070.17  0.0070.1780.0050.127
370.0070.1680.0060.163  0.0070.1680.0050.114
380.0060.160.0060.152  0.0060.1570.0040.102
390.0060.15        
400.0060.14        
410.0050.135        
420.0050.13        
430.0050.124        
440.0050.119        

Industrielle Anwendungen von Blechdickenmessgeräten

Blechstärkentabellen spielen bei einer Vielzahl von industriellen Anwendungen eine entscheidende Rolle, da sie eine standardisierte Referenz für die Materialstärke darstellen. Sie dienen als Leitfaden für Fertigungsprozesse, indem sie die geeignete Dicke für verschiedene Anwendungen angeben und so Sicherheit, Funktionalität und Materialeffizienz gewährleisten.

Verwendung in der Automobilindustrie

In der Automobilindustrie sorgen Blechlehren für eine präzise Fertigung von Fahrzeugteilen. Karosserieteilemüssen zum Beispiel dick genug sein, um die strukturelle Integrität zu gewährleisten, und dünn genug, um das Gewicht zu bewältigen:

  • Türen und Hauben: Normalerweise wird 20er Stahl verwendet.
  • Fahrzeugrahmen: Je nach erforderlicher Festigkeit oft aus 12- bis 14-fachem Stahl gefertigt.

Luft- und Raumfahrtindustrie Verwendungen

In der Luft- und Raumfahrtindustrie sind das Gewicht und die Festigkeit des Materials besonders wichtig. Blechdickenmessgeräte helfen bei der Bestimmung der idealen Dicke für:

  • Rumpf: Gewöhnlich aus Aluminiumblechen mit einer Stärke von 18 bis 22 hergestellt.
  • Flügel: Sie erfordern ein ausgewogenes Verhältnis von Leichtigkeit und Festigkeit und verwenden häufig Bleche der Stärke 16 bis 20.

Bauindustrie Verwendungen

Blechdicken-Tabellen helfen der Bauindustrie bei der Auswahl von Materialien für Haltbarkeit und Nachhaltigkeit:

  • Bedachung: Normalerweise reicht die Spurweite von 22 bis 29, wobei die dickere Spurweite für Gebiete mit starkem Schneefall geeignet ist.
  • HVAC-Kanäle: In der Regel werden Bleche der Stärke 30 bis 24 verwendet, wobei dickere Bleche zu einer besseren Isolierung und Haltbarkeit beitragen.

Werkzeuge zum Messen von Blechlehren

Die Präzision bei der Messung der Blechdicke ist in vielen Fertigungs- und Konstruktionsanwendungen von entscheidender Bedeutung. Genaue Messungen stellen sicher, dass das Metall die für ein bestimmtes Projekt erforderlichen Spezifikationen erfüllt. Zu diesem Zweck werden in der Regel Werkzeuge wie Messschieber, Mikrometer und Messräder verwendet.

Bremssättel

Messschieber sind vielseitige Messinstrumente mit zwei gegenüberliegenden Armen, die den Abstand zwischen ihnen messen können. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, z. B. als Digital-, Nonius- und Messschieber. Digitale Messschieber sind aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und der digitalen Anzeige, die Messungen schnell und genau anzeigt, besonders beliebt. Die Messwerte sind in der Regel sowohl in metrischen als auch in imperialen Einheiten verfügbar.

Bügelmessgeräte

Mikrometer ermöglichen hochpräzise Messungen der Blechdicke. Sie funktionieren mit einem kalibrierten Schraubmechanismus für Feineinstellungen und einem Amboss und einer Spindel, die die Metalloberfläche berühren. Mikrometer werden wegen ihrer Präzision bevorzugt, da sie die Dicke in der Regel mit einer Genauigkeit von +/- 0,025 mm (0,001 Zoll) messen. Häufig sind sie auch mit digitalen Anzeigen ausgestattet, obwohl analoge Versionen mit einer Skala immer noch in Gebrauch sind.

Spurweite Räder

Messräder, auch bekannt als Dickenmessgeräte oder Messschieber, sind Spezialwerkzeuge, die speziell für die Messung von Blechen entwickelt wurden. Sie bestehen in der Regel aus einem rotierenden Rad, auf dem sowohl die Nummer des Messgeräts als auch die entsprechenden Dickenmessungen angegeben sind. Sie sind praktisch, um die Dicke schnell zu messen, ohne dass ein direktes Ablesen erforderlich ist, und bieten eine visuelle und taktile Referenz für Blechmessgeräte.

Normen und Spezifikationen

Im Bereich der Bleche gibt es spezielle Normen, die von Institutionen wie ASTM International und der Internationalen Organisation für Normung (ISO) festgelegt wurden und die Herstellern und Verbrauchern bei der Bestimmung der Dicke und des Gewichts von Blechen helfen.

ASTM-Normen

ASTM International hat Normen entwickelt, die in der blechverarbeitenden Industrie weit verbreitet sind. Diese Normen enthalten detaillierte Spezifikationen für verschiedene Güten und Werkstoffe und sorgen für Einheitlichkeit bei den Lieferanten. Zum Beispiel, ASTM A653 bezieht sich auf die Leistung von verzinktem Stahl und definiert Aspekte wie das Gewicht der Beschichtung und die Biegeeigenschaften. Ein weiteres Beispiel ist ASTM B209die sich auf Bleche und Platten aus Aluminium und Aluminiumlegierungen bezieht und die zulässigen Dickenschwankungen festlegt.

ISO-Normen

Die ISO-Normen dienen als international anerkannter Rahmen für Metallbegrenzungs- und Blechnormen. ISO 3575 definiert die Spezifikationen für kontinuierlich feuerverzinkte, kaltreduzierte Kohlenstoffstahlbleche in Handels- und Ziehqualitäten. Zusätzlich, ISO 3548 umreißt die Dickentoleranzen für warmgewalzte Stahlbleche. Mit diesen Normen soll sichergestellt werden, dass die Werkstoffe die Anforderungen der Verbraucher an Zuverlässigkeit und Qualität auf den globalen Märkten erfüllen.

Sicherheitserwägungen bei der Handhabung von Blechen

Bei der Handhabung von Blechen muss die Sicherheit an erster Stelle stehen, da das Material scharfe Kanten aufweist und gefährliche Metallpartikel entstehen können. Die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien kann das Risiko von Unfällen und Verletzungen erheblich verringern.

Schutzausrüstung: Für Personen, die mit Blechen arbeiten, ist es unerlässlich, eine geeignete Schutzausrüstung zu tragen. Dazu gehören:

  • Handschuhe: Strapazierfähige Handschuhe zur Vermeidung von Schnitt- und Schürfwunden
  • Schutzbrille: Zum Schutz der Augen vor Metallpartikeln und -trümmern
  • Schutz der Atemwege: Um das Einatmen von Metallstaub zu vermeiden, können Masken erforderlich sein.

Handhabungsverfahren: Eine sachgemäße Handhabung ist wichtig, um körperliche Schäden zu vermeiden:

  • Verwendung der richtigen Werkzeuge zum Schneiden und Biegen, um die Kontrolle über das Blech zu behalten
  • Sicherstellung, dass alle Geräte ordnungsgemäß gewartet und frei von Mängeln sind

Sauberkeit am Arbeitsplatz: Wenn der Arbeitsplatz sauber gehalten wird, verringert sich die Gefahr, dass Metallschrott Verletzungen verursacht oder versehentlich nach Hause getragen wird, wodurch andere Personen Metallpartikeln ausgesetzt werden könnten.

Bildung und Ausbildung: Die Arbeitnehmer sollten in den korrekten Verfahren für die Handhabung und Manipulation von Blechen gut geschult sein, einschließlich:

  • Wie man große Platten sicher hebt und bewegt, um Verletzungen des Bewegungsapparats zu vermeiden
  • Erkennen der spezifischen Gefahren bei der Blechbearbeitung

Durch die Beachtung dieser Sicherheitserwägungen können die Arbeitnehmer die mit der Handhabung von Blechen verbundenen Risiken minimieren und gleichzeitig ihre Produktivität und Effizienz aufrechterhalten.

Kostenloses Angebot anfordern
Kontakt-Formular

Neueste Beiträge
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit neuen und spannenden Inhalten zu verschiedenen Themen, einschließlich nützlicher Tipps.
Sprechen Sie mit einem Experten
Kontakt
Unsere Vertriebsingenieure stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um alle Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen ein schnelles, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu unterbreiten.

Kostenloses Angebot anfordern

Kontakt-Formular

Kostenloses Angebot erhalten
Sie erhalten von uns innerhalb von 24 Stunden eine fachkundige Antwort.
Kontakt-Formular